Gutscheine erstellen

Gutscheine können eine gute Möglichkeit sein, Ihre treuen Kunden zu halten und zu begeistern aber  auch um neue Kunden zu gewinnen.

Um einen neuen Gutschein für Ihr Geschäft zu erstellen, navigieren Sie zu Dashboard->Coupons. Klicken Sie dann auf „Neuen Gutschein hinzufügen“.

Klicken Sie auf “Gutschein hinzufügen” und füllen Sie die folgenden Felder aus:

Gutschein-Titel: Fügen Sie den Namen hinzu, den Sie Ihrem Gutschein geben möchten.

Beschreibung: In diesem Feld tragen Sie bitte eine kurze Beschreibung ein

Rabatt-Typ: Sie können zwischen einem prozentualen und einem festen Betrag (in €) wählen.

Betrag: Fügen Sie hier den Rabattbetrag (prozentual/fester Betrag) hinzu.

E-Mail-Einschränkungen: Hiermit können Sie den Gutschein auf einen bestimmten Kreis beschränken. Geben Sie hier E-Mail-Adressen an, können nur die Kundin mit dieser E-Mail den Gutschein nutzen. (z.B. für Newsletter-Kunden von Vorteil.)

Verwendungsbeschränkung: Sie können hier vorgeben, wie oft dieser Gutschein benutzt werden darf. (z.B. Sie haben 800 Newsletter-Kunden angeschrieben und möchten den ersten 100 Kunden ein Gratis Beauty Paket zur Verfügung stellen. Sie verfügen aber wirklich nur über abgezählte 100 Pakete und begrenzen daher den Gutschein auf 100. So wird dem 101-sten Kunden dieser Gutschein schon nicht mehr angeboten)

Verfallsdatum: Sie können hier die Gültigkeit Ihres Gutscheines begrenzen. Geben Sie dafür einfach den Zeitpunkt ein, ab dem der Gutschein nicht mehr gelten soll. (z.B. Weihnachtsaktion soll automatisch am 24.12. enden)

Bereits reduzierte Artikel vom Gutschein ausschließen: Sie können dieses Feld anklicken, wenn Sie verhindern möchten, dass der Gutschein auch auf bereits reduzierte Waren angewandt werden kann. Klicken Sie dieses Feld an, kann der Gutschein ausschließlich bei

Mindestbetrag: Hier können Sie einen Mindestbetrag angeben, ab dem der Gutschein erst angewandt werden darf. (z.B. möchten Sie, dass der Gutschein erst ab einem Bestellwert von 100 € eingelöst werden darf, dann tragen Sie hier 100 € ein.)

Produkt: Hier dürfen Sie die Produkte auswählen, bei denen Sie möchten, dass der Gutschein angewendet werden kann. Sie können über „Alle auswählen“ auch all Ihre Produkte auswählen.

Produkte ausschließen: Auch können Sie spezielle Produkte explizit von der Aktion ausschließen. (z.B. Wenn Sie eine Creme anbieten, die Ihren Erlös an engagierte Organisationen spendet und Sie nicht möchten, dass durch einen Ihrer Gutscheine diese Spenden verringert werden könnten.)

Produktkategorien: Sie können statt einzelner Produkte auch ganze Produktkategorien hinzufügen. (z.B. Alle Pinsel sollen Gutscheinfähig sein)

Produktkategorien ausschließen: Sie können auch ganze Kategorien vom Gutschein ausschließen. (z.B. Bieten Sie den Gutschein nicht für Ihre Pflegeserie A an, weil diese Einnahmen an eine gemeinnützige Stiftung gehen und Sie diese Spenden nicht reduzieren möchten.)

Im Shop anzeigen: Setzen Sie Ihr Kreuzchen hier, um den Gutscheincode auf Ihrer Shop Seite anzuzeigen und für Kunden benutzbar zu machen.